lic. iur. Doris Russi Schurter

lic. iur. Doris Russi Schurter

doris.russi@burger-mueller.ch


Ausbildung und beruflicher Werdegang
Doris Russi Schurter (1956) erwarb 1980 das Lizentiat an der Universität Freiburg und 1983 das urnerische Patent als Fürsprech und Notar. Nach diversen Weiterbildungen bei einer Schweizer Bank, einer Anwaltskanzlei in New York, an der Georgetown University in Washington DC und an der Harvard Business School Boston arbeitete sie bis 2005 bei KPMG in Basel und in Luzern, wo sie als Rechtsanwältin und Partnerin in verschiedenen Führungspositionen, von 1994 bis 2005 als Standortleiterin von KPMG Luzern, tätig war. Seit 2005 ist sie selbständige Rechtsanwältin in der Kanzlei Burger & Müller.

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch.

Tätigkeitsgebiete
Doris Russi Schurter befasst sich mit Wirtschaftsrecht, insbesondere mit Vertrags-, Gesellschafts- und Handelsrecht. Sie berät Privatpersonen in der Nachfolgeplanung auf nationaler und internationaler Ebene und erbringt Dienstleistungen im Trust- und Family-Office-Bereich sowie im Stiftungsrecht.

Besondere Mandate
Doris Russi Schurter ist Präsidentin des Verwaltungsrates der Luzerner Kantonalbank AG, Luzern, Vizepräsidentin des Verwaltungsrates der Helvetia Holding AG, St. Gallen, Mitglied des Verwaltungsrates der Swiss International Air Lines AG, Basel sowie Präsidentin der Verwaltungsräte der LZ Medien Holding AG, Luzern und der Patria Genossenschaft, Basel. Weiter engagiert sie sich in diversen Stiftungsräten und insbesondere im Stiftungsrat von Student Mentor Foundation Lucerne. Sie ist Präsidentin der Vereinigung Schweizerischer Unternehmen in Deutschland VSUD und Mitglied der Society of Trust and Estate Practitioners STEP.